Mittagsangebot & Angebot
Unser aktuelles Mittagsangebot finden Sie hier .

 

Unser Wochenangebot finden Sie hier .
 
Facebook
 
 
Brandenburg vernetzt
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+
 

Chronik

1937 

 

DSC00970-firmengründer kurt.jpg

  • Gründung am 23.07. durch Kurt Röhnert in Doberlug-Kirchhain Luckauer Str.58 

 

         DSC00977-historisches.jpg

  • nach Kriegsdienst zunächst Mitglied der Konsumgenossenschaft bis 1955

 

         DSC00962-historisches.jpg

 
Ende 1955 

 

 

DSC00959-historisches.jpg

DSC00904-historisches.jpg

 

  • wieder Selbstständigkeit 
 
1966 
  • Betriebsübernahme durch Sohn Klaus und Ausbau zu einer führenden Fleischerei der Region 
 
1990 
  • seit Wiedervereinigung ständige Modernisierung und Erweiterung, insbesondere Schlachthausbau (als Voraussetzung für eine Schlachterlaubnis)  
  • Serviceangebot -> Lohnschlachtung/Hausschlachtung
 
1995 
  • Filialeröffnung in Finsterwalde 
 
2000 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Übernahme durch Sohn Frank und Filialeröffnung in Sonnewalde
  • ab Herbst 2000 bis Frühjahr 2001 umfangreiche Sanierungsarbeiten und teilweise Neubau der Produktionsstätte zur schrittweisen Einführung des HACCP-Konzepts
  • mit Geschäftsübernahme gleichzeitig Einführung und ständige Erweiterung eines umfangreichen Serviceangebots für Festlichkeiten und Events jeglicher Art  
  • seit Ende 2008 fährt Verkaufsmobil Nr. 1 über die Dörfer ( zusammen mit der Bäckerei Mammitzsch )
  • seit Ende 2009 steht Verkaufsmobil Nr. 2 auf dem Markt bzw. gegenüber Bäckerei Mammitzsch in Kirchhain
  • seit Ende 2010 fährt Verkaufsmobil Nr. 3 über die Dörfer ( teilweise mit der Bäckerei Schäfer aus Trebbus )
 
2011
  •  im Februar Übernahme durch Söhne Michael und Mathias

 

Fleischerei Röhnert - Historie 1

Fleischerei Röhnert - Historie 2